Eine Auszeichnung für die Besten

Deutscher Gründerpreis

Der Deutsche Gründerpreis ist die wichtigste Auszeichnung für unternehmerische Leistungen in Deutschland. Er wird einmal jährlich verliehen. Partner der Sparkassen-Finanzgruppe sind dabei der „Stern“, das ZDF und Porsche.

 
 

Förderung innovativer Ideen. Der Preis soll den Gründergeist in Deutschland fördern und zur Selbstständigkeit ermutigen. Gefördert werden erfolgreiche Neugründungen, herausragende Unternehmen und besonders innovative Schülerideen. Entscheidend ist die Vorbildfunktion bei der Entwicklung neuer Geschäftsideen und beim Aufbau von Unternehmen.

Nominierung und Bewertung. Experten der Sparkassen-Finanzgruppe nominieren die Anwärter für den Deutschen Gründerpreis in den Kategorien StartUp und Aufsteiger. Dabei gelten folgende Auswahl- und Bewertungskriterien.

Kategorie StartUp:

  • Das Unternehmen ist 1 bis 3 Jahre in Betrieb und beschäftigt mindestens 3 Mitarbeiter.
  • Aktuell wird ein Umsatz von mindestens 150.000 bis 200.000 Euro p. a. erzielt.
  • Der Unternehmenserfolg sollte dem Durchschnitt der Branchenkennzahlen für das Unternehmen entsprechen.
  • Unternehmen oder Geschäftsidee weisen ein hervorragendes Alleinstellungsmerkmal auf.
  • Die Umsatz- und Rentabilitätsentwicklung überzeugt.
  • Es werden Vollzeitarbeitsplätze geschaffen.
  • Das Unternehmen arbeitet nachhaltig.
  • Eine Rolle spielen auch die Ausbildung und Erfahrung des Gründers oder des Gründer-Teams.

Kategorie Aufsteiger:

  • Das Unternehmen ist 3 bis 9 Jahre in Betrieb und beschäftigt mindestens 15 Mitarbeiter.
  • Aktuell wird ein Umsatz von mindestens 1 Mio. Euro p. a. erzielt.
  • Das Unternehmen verfügt über ein überzeugendes, tragfähiges Geschäftsmodell und beweist dies durch ein starkes Wachstum in den Bereichen Umsatz und Mitarbeiteranzahl.
  • Die Geschäftsidee überzeugt durch einen überlegenen Kundennutzen sowie einen deutlichen Wettbewerbsvorteil.
  • Namhafte Referenzkunden vertrauen dem Unternehmen.
  • Es werden Vollzeitarbeitsplätze geschaffen.
  • Das Unternehmen arbeitet nachhaltig.
  • Eine Rolle spielen auch die Ausbildung und Erfahrung des Gründers oder des Gründer-Teams.

Mitmachen und gewinnen. Konkrete Hilfestellung zur Teilnahme am Deutschen Gründerpreis erhalten Sie bei Ihrer Sparkasse. Wichtige Angaben, wie zum Beispiel die Teilnahmebedingungen, finden Sie auch unter www.deutscher-gruenderpreis.de.

 
 
 
 
Kunden-Service
09341 84-0