Mobilität auf neuestem Stand

Fahrzeug-Leasing

Ganz gleich welche Art von Fahrzeugen Ihr Unternehmen braucht, mit Fahrzeug-Leasing bleiben Sie immer auf dem Laufenden – und entlasten Ihre Bilanz.

 
 

Mobilität für Ihr Unternehmen. Kapital schonen und liquide bleiben: Mit Fahrzeug-Leasing kommen Sie regelmäßig in den Genuss eines neuen Autos – und investieren zugleich bilanzneutral. Außerdem können Sie die Leasing-Raten für Geschäftsfahrzeuge als Betriebsausgaben steuerlich geltend machen.

Eine runde Sache. Fahrzeug-Leasing bei Ihrer Sparkasse lohnt sich für Ihr Unternehmen sowohl wirtschaftlich als auch praktisch – im täglichen Einsatz Ihres Fahrzeugs oder Ihrer Flotte. Zudem sichert Ihnen der Restwertvertrag mit Schlusszahlung eine hohe Flexibilität bei der Gestaltung Ihrer Leasing-Raten.

Preiswerte GAP-Versicherung. Die Auswirkungen von Risiken, wie zum Beispiel einem Diebstahl oder einem Totalschaden, minimieren Sie mit Abschluss einer preiswerten GAP-Versicherung. Sie schließt im Schadensfall die entstehende Lücke (englisch "gap") zwischen dem Wiederbeschaffungswert und dem Leasing-Restbetrag.

Fuhrpark-Management spart Zeit und Arbeit. Das Management einer Fahrzeugflotte ist immer mit einem hohen Aufwand verbunden: angefangen bei der Zulassung der Fahrzeuge über Services und Reparaturen bis hin zum Reifenwechsel und einer Folgevermarktung. Sparen Sie sich einfach die Arbeit. Bereits ab einer Flotte von 20 Fahrzeugen können Sie ein Fuhrpark-Management nutzen.

Nutzfahrzeug-Leasing als Wettbewerbsvorteil. Ganz gleich, ob Sie Servicefahrzeuge, Lieferwagen oder LKW benötigen: Nutzen Sie die Vorteile einer individuellen Vertragsgestaltung – auch für Fahrzeugaufbauten. Mit Leasing halten Sie die finanzielle Belastung Ihres Unternehmens gering. Sie kann sogar auf saisonale Gegebenheiten angepasst werden.

 
 
 
 
Kunden-Service
09341 84-0
 
 
 
 
 
 

Ihr Vertragspartner